Unternehmerinnen
in Oberhavel

Frauennetzwerk für
Unternehmerinnen,
Selbstständige und
Freiberuflerinnen

Unternehmerinnen in Oberhavel aktiv bei der Frauenwoche

3 Tage, 2 Orte, 1 Netzwerk - unter dem Motto "Netzwerk-Mobil(e)" präsent

Oberhavel, 11. Februar 2013. Das Netzwerk Unternehmerinnen in Oberhavel beteiligt sich aktiv an der Brandenburgischen Frauenwoche. Vom 1. bis 3. März 2013 bestehen zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten in Hohen Neuendorf und Oranienburg.

Was ist eigentlich systemisch? Bringt mich der Sonnengruß wirklich in Schwung? Habe ich Sie richtig verstanden? Wie fit macht Vitalkost? Warum ist Riestern sexy? Hat Ihr Kind das Zeug zum Prinzen? Haben Sie schon mal Glück gebacken?

Neugierig? Anlässlich der Brandenburgischen Frauenwoche 2013 laden die Unternehmerinnen in Oberhavel erstmals in dieser Form zum Kennenlernen ein. In Hohen Neuendorf und Oranienburg finden zahlreiche Mitmachangebote, Vorträge, Präsentationen und Workshops für die ganze Familie und alle Interessierten statt. Die Veranstaltungen wurden etwa von einem Drittel der im Netzwerk aktiven Unternehmerinnen ehrenamtlich und ohne jegliche Förder- oder Sponsorengelder organisiert.

Das Oberhavel-Pre-Opening mit Begrüßung und Modespektakel am E- Klavier findet am 1. März 2013, 19 Uhr, in der Kunstkate Masha Lofft, Käthe-Kollwitz-Str. 49, 16540 Hohen Neuendorf statt. Die Platzkapazität für diese Veranstaltung ist begrenzt.

Das Messeangebot am Samstag, 2. März 2013, 11 bis 17 Uhr, im Bürgerzentrum Oranienburg, Albert-Buchmann-Straße 17, 16515 Oranienburg, umfasst Tipps zu Vitalkost,  Yoga-Kostproben, Vorträge, einen Kommunikationsworkshop, Entspannungsangebote und einen Tanz-Workshop. Unternehmerinnen der verschiedensten Branchen freuen sich auf Gespräche mit den Besuchern.

Sonntag, der 3. März steht von 11 bis 17 Uhr im Zeichen von Kunst und Natur und wird wieder in der Kunstkate Hohen Neuendorf stattfinden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Medienvertreter sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.
Hier finden Sie alle Teilnehmerinnen und detaillierte Programmpunkte:
Veranstaltungs-Flyer als PDF (70 kB)

Veranstaltungs-Flyer

Über das Netzwerk 
Das Frauennetzwerk Unternehmerinnen in Oberhavel wurde 2008 von der Borgsdorfer Familienheilpraktikerin Marit Uhlig gegründet. Personal & Business-Coach Nicole-Kristina David-Ulbrich, hält gemeinsam mit der Psychotherapeutin Elke Kratzenberg die organisatorischen Fäden in der Hand. Etwa 70 selbständige Frauen verschiedener Branchen und unterschiedlicher Unternehmensgrößen gehören dem nichtkommerziellen Netzwerk an. Die meisten sind im Landkreis Oberhavel zu Hause, einige haben ihren Firmensitz im nördlichen Berlin, leben aber in Oberhavel oder wohnten früher im Landkreis und fühlen sich dem Netzwerk verbunden. Im Mittelpunkt der monatlichen Treffen stehen frauenspezifische Belange der Selbständigkeit. Einmal im Vierteljahr findet ein Netzwerk-Frühstück statt, seit 2012 auch gelegentlich mit dem Netzwerk Nord. Weitere Informationen,  Kontakte und Newsletter: www.unternehmerinnen-in-ohv.de

Über die Brandenburgische Frauenwoche
Die Brandenburgische Frauenwoche findet seit 1991 statt und wird jährlich um den Internationalen Frauentag am 8. März ausgerichtet. Seit 2001 koordiniert der Frauenpolitische Rat Land Brandenburg e.V. die Veranstaltungen. Das Motto der 23. Brandenburgischen Frauenwoche 2013 lautet: „FRAUEN STIMMEN GEWINNEN“. Die Frauenwoche versteht sich als wichtiges Instrument zur Sensibilisierung und Kommunikation von frauen- und gleichstellungspolitischen Themen zwischen Multiplikatorinnen und an Frauenthemen Interessierten. www.frauenrat-brandenburg.de

Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Möbius
für das Netzwerk Unternehmerinnen in Oberhavel