Unternehmerinnen
in Oberhavel

Frauennetzwerk für
Unternehmerinnen,
Selbstständige und
Freiberuflerinnen

Okt09

Tag der offenen Tür bei Ernährungsberatung Nicole

12:00 – 18:00 Uhr, Tucholskystr. 5a, 16761 Hennigsdorf

Mit einem guten Bauchgefühl durchs Leben

Tag der offenen Tür bei Ernährungsberaterin Nicole Lipinski

Was hat ein gesunder Darm mit Energie zu tun? Am 9. Oktober 2015 können sich dazu alle Interessierten bei Ernährungsberaterin Nicole Lipinski informieren. Zu ihrem Tag der offenen Tür mit Verkostung hat sie auch Gäste eingeladen.

Was gesunde Ernährung bewirken kann, hat Nicole Lipinski selbst erfahren. Die gelernte Industriemechanikerin und Fachinformatikerin litt jahrzehntelang unter Nahrungsunverträglichkeiten. Nach einer zweijährigen Ausbildung zur ärztlich geprüften ganzheitlichen Ernährungsberaterin in München machte sich die gebürtige Berlinerin 2013 in Hennigsdorf selbstständig. Zu ihrem Schwerpunkt hat sie das Thema „gestörte Darmflora“ erklärt. „Niemand spricht gern darüber“, sagt die 44-Jährige. „Dabei lassen sich viele Erkrankungen, zum Beispiel aus dem entzündlichen Formenkreis, bei Intoleranzen oder bei Diabetes und Bluthochdruck, mit der passenden Nahrung günstig beeinflussen.“ Auch bei Kopfschmerzpatienten lohnt sich ein kritischer Blick auf die Essgewohnheiten.

 

Für Baby bis Senior

Ihre Beratung steht allen Zielgruppen offen. Vom Baby bis zum Senior. „Junge Eltern konsultieren mich oft, weil sie bei der Beikosteinführung unsicher sind“, erzählt sie. Berufstätige klagen über Stress und mangelnde Energie. Ältere Menschen suchen Alternativen zu unverträglichen Lebensmitteln.

Diese und andere Themen können am Tag der offenen Tür bei Ernährungsberaterin Nicole Lipinski angesprochen werden

Freitag, 9. Oktober 2015, 12 bis 18 Uhr, Tucholskystraße 5a, 16761 Hennigsdorf

mit

  • Ernährungsberatung

  • Verkostungen mit Fokus Nahrungsmittelunverträglichkeiten und entzündlicher Formenkreis

  • Informationen zu Energiearbeit wie Japanisches Heilströmen und Kiefer RESET

  • Austausch mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe Laktoseintoleranz Oranienburg sowie Rheuma-Liga Hennigsdorf

  • Überraschungen

Eintritt frei.

http://www.ernaehrung-hennigsdorf.de